SAISONALE TIPPS AUS DER APOTHEKE DER NATUR

WINTER

Die Vitamine und Nährstoffe im Heu gehen in den Wintermonaten verloren. Außerhalb der Weidesaison ist auf eine ausreichende Vitaminzufuhr zu achten. Insbesondere Vitamin E ist wichtig und für diesen Bedarf genau das richtige Produkt ist das 100% natürliche CdGE. Den restlichen Vitaminbedarf kann man gut durch Hagebutte, Sanddorn, Löwenzahnblatt, Brennnessel, Schafgarbe, Johannisbeerblatt und Johannisbeeren, Rote Beete, Blasentang und verschiedene Samen decken. Insbesondere bei älteren Pferden kann kalte Luft die Gelenke belasten und sie versteifen. Sie können versuchen die Beschwerden zu lindern, indem Sie Ihrem Pferd Bockshornkleesamen, Boswellia serrata, Hagebutte, Teufelskralle und MSM-Ingwer geben.

FRÜHLING

Zeit für den Fellwechsel! Der Fellwechsel kostet Kraft und deshalb benötigt das Pferd in dieser Zeit mehr Energie. Bierhefe und Spirulina sind hervorragende Mittel, um den Fellwechsel zu unterstützen. Erfrischende Pflanzen im Frühling sind u.a. Schafgarbe, Brennnessel, Rote Beete und Pollen. Im Frühling beginnen viele Pferde, duftende Wurzeln aus dem Boden zu ziehen. Dieses Verhalten kann durch Zugabe von Löwenzahnwurzel oder Bentonit-Ton ins Futter reduziert werden.

SOMMER

Sommer und Fliegen! Kokosöl, Kamille und Ringelblume beruhigen juckende und gereizte Haut. Knoblauch, Mönchspfeffer, Lavendel und Zitronenmelisse haben insektenabweisende Eigenschaften. Electrolyte Up ist ein 100% zuckerfreies, aber super leckeres Produkt zum Ausgleichen des Elektrolythaushalts. Mash the Pony bringt auch ein wählerisches Pferd zum Trinken in der Sommerhitze und hilft dabei, den Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten.

HERBST

Nasskaltes Wetter kann den Atemwegen Probleme bereiten. Deep Breath ist eine Kräutermischung, welche die normale Funktion der Atemwege des Pferdes unterstützt. Thymian öffnet die Atemwege. Schwarzkümmelsamen, Knoblauch, Immune Boost, Pollengranulat und CdGVinegar unterstützen die normalen Abwehrkräfte.


Älterer Post Neuerer Post